Risikowarnung: Ihr Kapital ist in Gefahr. Statistisch gesehen erzielen nur 11-25% der Händler Gewinne beim Handel mit Devisen und CFDs. Die restlichen 75-89% der Kunden verlieren ihre Investition. Investieren Sie nur Kapital, mit dem Sie bereit sind, solche Risiken einzugehen.

NFA Forex Brokers

NFA Forex brokers Die US National Futures Association wird zu Recht als einer der angesehensten Regulatoren angesehen. Es ist für die Lizenzierung von NFA Forex Brokers verantwortlich, die auf den Finanzmärkten tätig sind. Um sich diesem Verfahren zu unterziehen, müssen die NFA-regulierten Forex Brokers bestimmte Anforderungen erfüllen und die von der Organisation festgelegten Regeln einhalten.

NFA wird durch die US-amerikanische Staatsstruktur CFTC reguliert. Dies stellt sicher, dass die NFA-regulierten Broker, die in unserem Listing aufgeführt sind, die besten Bedingungen für einen zuverlässigen Handel bieten.

  • Schlüsselinformation
  • Handel
  • Zahlart
  • Handelsplattformen
  • Handelsinstrumente
  • Unterstützung
  • Handelskonten
  • Kontoeinstellungen
  • Spreads
  • Werbeaktion
Filter
Unternehmen#LogoForex-BrokerGegründetReguliertBewertungenZahlartBroker-Typ(?)MindesteinlageMax.
Hebelwirkung
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadEUR/USD
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadGBP/USD
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadUSD/CHF
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadUSD/CAD
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadUSD/JPY
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadAUD/USD
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadNZD/USD
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadEUR/AUD
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadEUR/CAD
Live Spread
Intervall:
Live-SpreadEUR/CHF
BonusKonto
Forex.com1Forex.com2001
FCA, CFTC

Reguliert

2

Zahlart

ECN, MM
100 $1:400N/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/A-
Interactive Brokers2Interactive Brokers1977
FCA, CFTC

Reguliert

0

Zahlart

MM
10000 $1:40N/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/A-
OANDA3OANDA1996
ASIC, FCA
2

Zahlart

-0 $1:200N/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/A-
TradeStation4TradeStation1988
FCA, CFTC

Reguliert

2
DMA
5000 $1:50N/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/A-
BDSwiss5BDSwiss2012
CySEC, FSC
0

Zahlart

ECN
0 $1:400N/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/AN/A-


War die Information für Sie nützlich?

Kurze Informationen und Geschichte der National Futures Association

NFA Regulator on FOrex

Die globale Finanzkrise von 2008 hat einige Lücken in der Finanzregulierung und im Management von Unternehmen des Bankensektors aufgezeigt. Zu diesem Zeitpunkt begannen die meisten Regierungen und politischen Entscheidungsträger Maßnahmen zu ergreifen, um das Finanzsystem zu regulieren und neu zu beleben. Die USA unterschied sich nicht von anderen Ländern. Eine beträchtliche Anzahl von Menschen hatte aufgrund des schlechten Managements der großen Finanzunternehmen ihre Häuser, Ersparnisse und sogar Investitionen verloren. Nach der weltweiten Rezession im Jahr 2008 sah die US-Regierung die Notwendigkeit, eine einzige Einheit einzurichten, die alle Forex-Broker-Gesellschaften regeln würde, die unter der Gerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten standen. Obwohl die NFA bereits seit 1982 besteht, wurde das Gremium erst 2008 für die Regulierung von Forex-Brokern und den Futures-Markt unter den anderen Finanzinstanzen zuständig. Das Unternehmen wurde als selbstregulierende Gruppe gebildet, die dazu beitragen würde, die Futures-Industrie in den USA zu rationalisieren. Der Hauptsitz von NFA befindet sich in Chicago, aber die Organisation hat auch ein weiteres Büro an der Wall Street.

Es ist erwähnenswert, dass NFA-regulierte Broker die einzigen Broker-Unternehmen sind, die in den USA tätig sein dürfen. International Brokern, die möglicherweise von anderen Aufsichtsbehörden reguliert werden, wird davon abgeraten, Forex Broker-Dienstleistungen für US-Kunden anzubieten. Von allen NFA-regulierten Brokern wird außerdem erwartet, dass sie sich bei der CFTC registrieren und gleichzeitig sicherstellen, dass sie die von der CFTC festgelegten Regeln einhalten. Zwar ist bekannt, dass die strengen Regeln und Richtlinien der NFA die Freiheit der Händler einschränken, aber sie verbessern den Anlegerschutz auf hohem Niveau. Dies liegt daran, dass die NFA für jeden Broker höhere Standards festlegt, um sicherzustellen, dass von diesen Brokern nur geringfügige Missbräuche durchgeführt werden.

Die Rollen und Verantwortlichkeiten der NFA

NFA Finance

Die NFA erfüllt mit ihrem Angebot eine Reihe von Pflichten, um sicherzustellen, dass die Anleger ausreichend vor den verschiedenen Arten von Betrug auf dem Markt geschützt sind. Eine der Hauptaufgaben der Aufsichtsbehörde besteht darin, die Transparenz und Integrität der US-Finanzmärkte zu schützen und zu fördern. Da durch schnelle Investitionen eine lebendige Wirtschaft geschaffen wird, führt die Leistung vieler Einzelpersonen am Finanzmarkt zu einem soliden Wirtschaftswachstum. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die NFA nicht nur für die Integrität der Finanzmärkte, sondern auch für die Marktteilnehmer auf diesen Märkten verantwortlich ist. Da sie auch für den Schutz von Einzelhändlern verantwortlich sind, müssen sie Regeln und Vorschriften für alle Devisenmakler in ihrer jeweiligen Rechtsordnung erstellen.

Die Lizenzierung und Überwachung ist eine weitere wichtige Rolle der NFA. Damit diese Einheit die Integrität der Finanzmärkte schützen kann, muss sie Regeln aufstellen und sicherstellen, dass alle Forex-Broker den Regeln folgen und diese einhalten. Die Einrichtung verfügt auch über Durchsetzungsbefugnisse und wird häufig hohe Bußgelder für jedes Maklerunternehmen verhängen, das gegen die Richtlinien oder Vorschriften verstößt, die das Unternehmen aufstellt. Da es sich bei der NFA um eine unabhängige Organisation handelt, besteht eine Möglichkeit, wie sie Geld erhalten können, darin, Geldbußen gegen Maklerunternehmen zu verhängen, die die festgelegten Vorschriften nicht einhalten. Darüber hinaus wird jeder Forex-Broker, der finanzielle Missstände begeht oder Betrügereien bei seinen Kunden durchführt, mit hohen Geldstrafen belegt.

Während die Notwendigkeit, Geldmittel durch Strafen und die Verhängung von Geldbußen zu generieren, als eine der wichtigsten Methoden erscheint, durch die die Organisation Gelder sammelt, verhängt die NFA-Aufsichtsbehörde keine zufälligen Geldstrafen und Geldbußen. Tatsächlich besteht eine der Hauptaufgaben der NFA darin, sicherzustellen, dass Forex-Broker und andere Finanzunternehmen über einige der besten und ethisch vertretbaren Finanzpraktiken informiert werden. Beispielsweise führt die NFA eine Reihe von Programmen durch, die sowohl Händler als auch Broker auf den sich ständig verändernden Handelsplattformen ausbilden. Darüber hinaus ist die NFA bereit, mit allen Brokern unter ihrem Dach zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass sie die festgelegten Vorschriften einhalten, bevor Sanktionen verhängt werden.

Jedes Mitglied, das der NFA beitreten möchte, muss vor der Registrierung ein umfassendes Screening durchführen. Da Integrität der Eckpfeiler der NFA-Prinzipien ist, muss jedes potenzielle Mitglied sowohl berufliche als auch persönliche Hintergrundkontrollen durchführen. Dies umfasst alle Forex-Broker-Gesellschaften und sogar die einzelnen Mitarbeiter, die in ihren Räumlichkeiten arbeiten. Jede Person, die sich als Einzelperson registrieren lassen möchte, muss auch eine Reihe von Prüfungen bestehen, um ihren Kenntnisstand zu ermitteln.

Die NFA legt außerdem strikte Compliance-Regeln fest und verwendet ihre Durchsetzungsbehörde, um sicherzustellen, dass diese eingehalten wird. Für den Fall, dass ein Mitglied der NFA gegen einige Regeln verstößt, gibt es eine Reihe von Disziplinarverfahren, die von der Organisation festgelegt werden können

  1. Vertreibung
  2. Aussetzung für eine kurze Zeit
  3. Verbot der Verbindung mit anderen Mitgliedern
  4. Tadel
  5. Verweis
  6. Bußgelder von bis zu 250.000 US-Dollar

Anforderungen an einen NFA-regulierten Broker

NFA

Was brauchen Sie also, um ein NFA-regulierter Broker in den USA zu werden? Es ist bekannt, dass die US-amerikanischen Devisenaufsichtsbehörden strenge Regeln und Bedingungen vor allem für Unternehmen oder Einzelpersonen haben, die eine Maklerfirma gründen möchten. Wie bereits erwähnt, können diese Bedingungen zu streng erscheinen, sie dienen jedoch dazu, sicherzustellen, dass die Anleger ausreichend geschützt sind und keinen Betrug oder Missbrauch erfahren, der in den meisten Gerichtsbarkeiten üblich ist.

  1. Kapitalanforderungen - In den USA gelten für Broker einige der weltweit höchsten Mindestkapitalanforderungen. Von den NFA regulierten Brokern in den USA wird erwartet, dass sie Kapitalreserven in Höhe von 20 Mio. USD halten werden. Der Hauptgrund dafür ist, sicherzustellen, dass die Position jedes Brokers gewährleistet ist und dass etwaige Auszahlungsanforderungen schnell bearbeitet werden können. In anderen Rechtssystemen gab es Fälle, in denen Forex-Broker die Rücknahmebedingungen für ihre Kunden nicht erfüllen konnten. In diesem Fall ist das Vertrauen der Anleger in den Markt stark beeinträchtigt.
  2. FIFO-Regeln - FIFO steht für die First-In-First-Out-Regel. Nach dieser Regel verlangt die Aufsichtsbehörde, dass ein Händler seinen ersten Trade auflösen muss, wenn er mehrere Trades hat, die in einem Währungspaar offen sind. Da diese Regeln für die Mitglieder der NFA gelten, bedeutet dies im Wesentlichen, dass alle Forex-Broker in den USA dieser Regel folgen müssen.
  3. Leverage - Leverage ist ein nützliches Instrument, mit dem Trader ihre Gewinne maximieren können, es kann jedoch auch die Verluste eines Traders erhöhen, wenn es nicht ordnungsgemäß verwendet wird. Die NFA schreibt vor, dass alle Brokerfirmen auf dem Markt eine Obergrenze von etwa 1:50 haben sollten, wenn es darum geht, den Devisenmarkt zu nutzen. Sie sollten jedoch beachten, dass europäische Makler keine derartigen Beschränkungen haben und sogar einen Hebel von bis zu 1: 2000 anwenden dürfen.
  4. Absicherung - Dies ist in den USA nicht zulässig und alle Devisenmakler in der Region sind angewiesen, Händler von der Durchführung von Absicherungsstrategien am Devisenmarkt abzuhalten. Falls ein Händler diese Strategie erfolgreich umsetzt, werden Gewinne, die aus dem Handel entstehen, nicht auf dem Konto verbucht.
  5. Stop-and-Limit-Orders - Die USA haben die Verwendung der Stop-Loss-Order zugunsten der OCO (Order-Cancels-Order) -Ausführungsform eingestellt. Dies ist besonders für alle Trades geeignet, die eine ausstehende Order haben.

Wie kann ich feststellen, ob ein Broker NFA-reguliert ist?

Im Gegensatz zu den meisten Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt erlaubt die NFA tatsächlich jedem Händler oder Mitglied der Öffentlichkeit, den Status eines Brokers als Mitglied zu überprüfen. Dies hilft zu bestimmen, ob dieses Mitglied einen guten Ruf hat oder eine gute berufliche Beziehung mit der Aufsichtsbehörde hat. Sie können dies einfach von der NFA-Website aus tun, auf der ein Investor die Stellung des Brokers anhand des Namens der Brokerfirma, der NFA-ID-Nummer oder sogar des Poolnamens überprüfen kann. Die ID-Nummer eines NFA-regulierten Brokers zu erhalten, ist relativ einfach. Alle Mitglieder der NFA müssen ihre ID-Nummern auf ihren jeweiligen Websites angeben, um die Integrität zu fördern. Die Ergebnisse zeigen, ob der Broker von der NFA zugelassen ist und ob er mit anderen verbundenen Unternehmen in gutem Ruf ist.

NFA-Broker mit besten Bewertungen für den Forex-Markt

FXCM

Forex Capital Markets wurde 1999 als Forex Brokerage-Unternehmen in den USA gegründet und war eines der ersten FX-Unternehmen, das an der Grenze des Online-basierten Handels stand. Der Hauptsitz befindet sich in New York, das Unternehmen hat jedoch mehrere kleinere Büros in Großbritannien, Italien und sogar in Frankreich. Es ist auch ein börsennotiertes Unternehmen an der Nasdaq und ist seit drei Jahren in Folge eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen. Die Überprüfung der FXCM zeigt, dass sie von der NFA und anderen Aufsichtsbehörden in ausländischen Gerichtsbarkeiten reguliert wird, was sie zu einem zuverlässigen Forex-Broker macht.

Oanda

Dies ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das weitgehend für den Handel mit Forex, CFD und Market Maker bekannt ist. Das Unternehmen besteht seit mehr als 20 Jahren, als es 1996 in New York gegründet wurde, obwohl das Unternehmen in anderen Märkten wie Kanada, Asien und Europa vertreten ist. Zu den Pionierunternehmen gehörte es, kostenlose Informationen zu Wechselkursen über das Internet anzubieten. Derzeit ist es bekannt, eine der größten und zuverlässigsten Datenbanken für Wechselkurse zu sein, da es täglich mehr als 1 Million Währungsabfragen bearbeitet. Als NFA-reguliertes Maklerunternehmen können Sie sich darauf verlassen, dass Oanda Ihnen exzellente Dienstleistungen bietet, ohne Angst vor Betrug oder anderen finanziellen Missständen zu haben, die im Devisenhandel üblich sind.

Nadex

Dies ist eine Terminbörse in Chicago. Es eignet sich für eine ausgewählte Anzahl von Einzelhändlern, da es Produkte mit relativ geringem Risiko anbietet. Es ist jedoch Teil der IG-Gruppe, einem internationalen Finanzunternehmen mit einer Marktkapitalisierung von rund 2,2 Mrd. GBP. Es ist in den USA ansässig, bietet aber auch binäre Optionen an. Händler bei Nadex können auf über 2.400 binäre Optionen für einige der gängigen Finanzinstrumente wie Indizes, Währungen und sogar Rohstoffe zugreifen. Da es von der NFA reguliert wird, können Sie sicher sein, dass es sich um einen zuverlässigen Forex-Broker handelt, als dies in anderen Ländern der Welt der Fall ist.


Risikowarnung: Ihr Kapital ist in Gefahr. Statistisch gesehen erzielen nur 11-25% der Händler Gewinne beim Handel mit Devisen und CFDs. Die restlichen 75-89% der Kunden verlieren ihre Investition. Investieren Sie nur Kapital, mit dem Sie bereit sind, solche Risiken einzugehen.